15.10. - 16.10.2022 «Höhenmetersammeln» im Berner Oberland

«Höhenmetersammeln» im Berner Oberland Wir starten am Bahnhof in Frutigen. Von dort geht es mit dem Bus nach Adelboden Geils. Nun gönnen wir uns die ersten 1200 Höhenmeter von diesem Wochenends. Ziel ist das Albristhorn. Von dort können wir zu einem Rundflug über die Lenk starten. Tagesziel: Restaurant Hirschen, Lenk. Dort gibt es fabelhafte Burger (und Glace!) und wir können den Abend dort ausklingen lassen. Am Sonntag starten wir früh auf den Wildstrubel. Knapp 2200Hm wollen bezwungen werden. Zu dieser Jahreszeit hat es vermutlich noch Schnee auf dem oberen Abschnitt was den Aufstieg noch einmal etwas mühsamer machen kann. Unseren Flug planen wir in Richtung Frutigen zu unseren Autos. Im Gleitflug reichts locker bis Adelboden, mit 1-2 Termikblubbel dürfte auch Frutigen gut erreichbar sein. Anforderungen - Du kannst in der Gruppe wandern und dein Tempo an die anderen anpassen. - 2200hm am Tag und ca. 3500hm in zwei Tagen sind für dich realistisch. - 500hm pro Stunde mit deiner Ausrüstung über 5 Stunden sind kein Problem für dich. - Selbstständige Flugvorbereitung (Luftraum, DABS, Wetter, Wildschutz usw.). - Gute Groundhandlingskills. Du hast deinen Schirm auch bei +/- 20kmh Wind noch im Griff und kannst sicher starten. - Trittsicherheit in T4 – Gelände (blau-weiss). Nähere Infos gibts ca. zwei Wochen vor der Veranstaltung. Es gibt maximal 12 Plätze, de Schneller isch de Gschwinder.


Organisator: Kevin Straub